ShOWL

ShO*W*L – Immer ein besonderer Abend
An (fast) jedem dritten Samstag im Monat.

Im November ist es immer gut, wenn jemand das Licht anmacht. Heinz Flottmann versucht den dunklen Monat zum Leuchten zu bringen. SHOWL – der Kleinkunst-Mix-Abend präsentiert im November kulturelle Hoffnungsträger und vorweihnachtliche Lichtgestalten: Ron Diva – Songperlenfischer mit akustischer Gitarre, Martin Pierick – Geschichten & Gedichte, KlangArt – Chorale Art-Klänge aus diversen Genres. Zusatzleuchten: L. M. Klause, Vetter Horst, Seine Renitenz Von Bortkewitsch. Mit Musik-Quiz, und den neusten Weihnachtstrends 2017.
Bei guter Führung darf sich das Publikum etwas wünschen!

Ron Diva
Songs, in denen deutschsprachige Lyrics perlen. Mal mit Akustikgitarre - mal mit einer elektrifizierten Band im Rücken erzählt er von Zweisamkeit und Isolation, von unverstellten Gefühlen und der Liebe zur Musik. Seit seiner Einladung zu "Inas Nacht" (noch vor der Veröffentlichung seiner ersten CD) ist die Resonanz auf seine Musik groß.
// Zur homepage

KlangArt
Wenn alle bei Stimme sind, hat KlangArt etwa so viele Sängerinnen und Sänger wie Jahre auf dem Buckel. Verwurzelt im Bielefelder Süden, wächst der Chor mittlerweile durch ganz Bielefeld. Das Repertoire verbindet  „unterhaltende“ und „ernste“ Elemente miteinander. Von kirchlichen über klassische Stücken bis Folk-, Pop- und Jazz-Standards. Chorleitung gibt’s gleich im Doppelpack. Margret Kaupmann und Hedwig Diekwisch teilen sich Taktstock und Klavier.

Martin Pierick
Ist Kleinkünstler, Apotheker, Sänger und Erstbezwinger des Wappenweges. Er wird seine Zuschauer aber eher mit ehrlichen Dänen konfrontieren, mit Kreuzottern, Erdkunde und Seifenblasen. Allerdings in der Form des gesprochenen Wortes, denn er beschäftigt sich mit dem Schreiben von Gedichten, Liedtexten und kurzen Anekdoten.

// Sehen Sie hier einen kurzen Ausschnitt von ShOWL im März 2014

KünstlerInnen und AkteurInnen, die gerne einmal bei ShO*W*L auftreten möchten, richten Ihre Bewerbung bitte an das Trotz-Alledem-Theater.

Besetzung/Info

Moderation: Heinz Flottmann

Tasten: Matthias Klause
Schlagwerk: Vetter Horst
Technik: Patrick von Bortkewitsch

Fotos
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken


Termine

Kontakt
Sie haben Fragen zum Stück?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Telefon: 0521.13 39 91
Fax 0521 . 13 39 66
// info@trotz-alledem-theater.de
// Kontaktformular

Anmeldung

Hiermit bestelle ich verbindlich für » ShOWL « am folgenden Datum:












Ihre E-Mail Adresse dient nur zur einmaligen Bestätigung Ihrer Bestellung und wird darüberhinaus nicht weiter verwendet oder gespeichert. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Reservierungen per E-Mail nur bis einen Werktag vor Vorstellungsbeginn berücksichtigt werden können.

Karten vorbestellen

Hiermit bestelle ich verbindlich für » ShOWL « am folgenden Datum:












Ihre E-Mail Adresse dient nur zur einmaligen Bestätigung Ihrer Bestellung und wird darüberhinaus nicht weiter verwendet oder gespeichert. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Reservierungen per E-Mail nur bis einen Werktag vor Vorstellungsbeginn berücksichtigt werden können.

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

Ihre E-Mail-Adresse: